Altenpflege in Not - Wie können wir die Pflege im Alter würdig gestalten?

Veröffentlicht am 10.03.2020 in Veranstaltungen

 

In unserer alternden Gesellschaft wird die Zahl der Pflegebedürftigen weiter steigen. Die Pflegelandschaft muss daher neu gestaltet werden. Wie gelingt es, pflegende Angehörige zu entlasten? Wie machen wir Pflegeberufe attraktiver? Lässt sich die Pflege in Zukunft solidarisch gestalten? Und welche Lösungen hat die SPD zu bieten?
Diese Fragen wird Heike Baehrens, Pflegebeauftragte der SPD-Bundestagsfraktion mit uns diskutieren.

Denn Pflege ist ein Thema, das uns alle früher oder später betrifft. Ob als Beschäftigte in der Pflegebranche, als Angehörige oder als Betroffene. In Deutschland sind 3,4 Millionen Menschen pflegebedürftig. Mehr als die Hälfte der Pflegebedürftigen werden in der eigenen Wohnung gepflegt. Die Doppelbelastung von Pflege und Beruf bringt Angehörige oftmals an ihre Grenzen. Durch den Fachkräftemangel haben auch Pflegefachkräfte in Seniorenheimen, Kliniken und Pflegediensten mit Mehrbelastungen zu kämpfen.

Die Veranstaltung findet am Donnerstag, den 19. März, um 18.30 Uhr im Gewerkschaftshaus statt (Friedrichstraße 41-43, 79098 Freiburg). Der Eintritt ist frei.

 

Homepage Gabi Rolland MdL

 

Alle Termine öffnen.

06.07.2020, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr Digitales Bürger*innengespräch der Stadtratsfraktion SPD/Kulturliste
Link zur Teilnahme auf http://spd-kulturliste.de/webinar/

Alle Termine

   Jetzt Mitglied werden