Andreas Stoch zu Gast in Freiburg und Gottenheim

Veröffentlicht am 28.08.2023 in Kreisverband

Foto @ Ansgar Wörner

Im Rahmen seiner Sommertour war unser Landes- und Fraktionsvorsitzender bei uns zu Gast in Freiburg. Auf dem Programm standen unter anderem der Bescuh der Bäckerei Till und Brot, einem fortschrittlichen Handwerksbetrieb mit innovativem Konzept im Zollhallenareal und die Fahrt mit der Breisgau -Bahn nach Gottenheim.

Am Ende des Tages besuchte die Gruppe noch die Spielmobil Aktion auf dem Stühligner Kirchplatz, welche zeitgleich im Rahmen des Sommerprogramms der SPD Freiburg stattfand.

 

Gemeinsam mit unserer Co-Vorsitzenden Viviane Sigg und  Stadtrat Ludwig Striet hat Andreas Stoch die Bäckerei Till und Brot besucht.  Till Gurka ist Bäckermeister und Brotsommelier aus Leidenschaft und hat sich im letzten Jahr mit seiner Bäckerei selbstständig gemacht. Gemeinsam wurde über die Zukunft des Bäckerhandwerks und über das besonders innovative und familienfreundliche Konzept der Bäckerei gesprochen. Dieses setzt auf Sauerteig und eine stetig hohe Qualität. Der Mut und das Engagement, traditionelles Handwerk neu zu denken, hat die Besuchergruppe sehr beeindruckt. Gründungen im Handwerk brauchen Ansprechpartner, auch bei der Stadt. Prozesse müssen hier beschleunigt und optimiert werden. Hierfür wollen wir uns auf kommunaler Ebene einsetzen. Zum Abschluss durften noch die leckeren Backwaren probiert werden und alle waren wie man sieht begeistert.

Von Freiburg aus ging es mit der Breisgau S-Bahn auf nach Gottenheim. Gemeinsam mit Oswald Prucker, dem Co-Vorsitzenden der SPD Breisgau-Hochschwarzwald und Sven Hübschen vom ACE BW, die schon auf der Fahrt über die anhaltenden Probleme mit der Bahnstrecke berichteten, ging es ins Gottenheimer Rathaus. Dort wurde die Gruppe in Vertretung des Bürgermeisters von Gemeinderätin Birgit Willoth-Sacherer und Genossen vom Ortsverein Gottenheim sehr herzlich empfangen.

Thema war auch hier die anhaltenden Probleme mit ausfallenden, kaputten oder zu spät kommenden Zügen. Im letzten Jahr wurde zwischen dem Zweckverband, Bahn und dem Ministerium ein Acht-Punkte-Plan erarbeitet, von welchem bislang nur Teile umgesetzt sind. Die Bahnstrecke ist eine wichtige Linie für Pendler*innen und ein wichtiger Standortfaktor für die Region. Auch für uns in Freiburg ist die Zuverlässigkeit der Linie, die von Breisach bis nach Villingen fährt, wichtig. Viele Menschen pendeln nach Freiburg ein, gerade auch die Haltestelle an der Uniklinik ist gut genutzt und es ist uns wichtig, dass die Fahrgäste sich auf die Pünktlichkeit verlassen können.

Gemeinsam mit den Genossinnen und Genossen aus Gottenheim werden wir nachhaken und an dem Thema dranbleiben, um für die Anwohner*innen und Pendler*innen endlich einen zuverlässigen Bahnverkehr zu ermöglichen. Es soll eine gemeinsame Veranstaltung des Ortsvereins und der beiden Kreisverbände mit Vertretern des Verkehrsausschusses der Landtagsfraktion geben. Hierzu werden wir rechtszeitig über die bekannten Kanäle informieren und einladen.

Zum Abschluss des Tages durfte sich Andreas Stoch noch ins goldene Buch der Gemeinde Gottenheim eintragen.

 

Alle Termine öffnen.

18.04.2024, 15:00 Uhr Veranstaltung AG 60plus: „Ein anderer Blick auf den Ukraine-Krieg“
Referent: …

23.04.2024, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Frühjahrsempfang der SPD Freiburg
    Was steht auf dem Spiel? – Europa vor der Wahl 2024 am …

25.04.2024, 19:00 Uhr Social Media Schulung: Urheberrecht - kompaktes Wissen für den Wahlkampf
In dieser Schulung gibt Ric Graf, Referent des SPD-Parteivorstandes für Parteien- und Urheberrecht, eine Einfüh …

07.05.2024, 18:30 Uhr Volksantrag „Ländle leben lassen – Flächenfraß stoppen“
Liebe Umweltinteressierte, liebe Genossinnen und Genossen, Böden sind die Grundlage unseres L …

09.06.2024 Kommunal- und Europawahl

Alle Termine