Ein guter Start in das neue Semester - mit mehr BAföG für mehr Menschen!

Veröffentlicht am 19.10.2022 in Aus dem Parteileben

Diese Woche beginnt überall im Land das neue Semester – wir sind gemeinsam mit den Jusos Baden-Württemberg und der SPD-Fraktion im Landtag unterwegs, um allen Studierenden viel Erfolg für das neue Semester zu wünschen!

Für uns ist klar: Alle sollen, unabhängig von ihrer Herkunft, ohne existenzielle Sorgen studieren können. Damit es für mehr als Nudeln mit Ketchup reicht, hat die SPD im Bund dafür gesorgt, dass das BAföG so stark wie noch nie zuvor geöffnet wird. Das bedeutet: Mehr BAföG für mehr Menschen durch:

- eine Erhöhung des Grundfreibetrags, des Zuschlags für Kinderbetreuung und der Bedarfsätze,
- eine Erhöhung des Wohnzuschlags,
- eine leichtere digitale Antragsstellung,
- eine Anhebung der Altersgrenze und
- die Förderung von einem einjährigen Studium auch im Nicht-EU-Ausland
 

Außerdem kann künftig ein Nothilfemechanismus aktiviert werden, der das BAföG krisenfest macht: Wenn - wie zum Beispiel während der Corona-Pandemie - der studentische Arbeitsmarkt einbricht, können deutlich mehr Student:innen und Schüler:innen BAföG erhalten. Davon profitieren gerade diejenigen, die sich ihre Ausbildung über Nebenjobs finanzieren und nicht unter den Schutzschirm des BaföG fallen. Das ist ein nächster großer Schritt, damit das BAföG der Lebensrealität von Menschen in Ausbildung besser gerecht wird.

 

Homepage SPD Landesverband

Alle Termine öffnen.

03.12.2022, 10:00 Uhr Entrepreneurship und Innovation. Wissenschaftsforum mit Prof. Alexander Brem.
Liebe Genossinnen und Genossen, Liebe Interessierte,   Baden-Württemberg und Deutschland …

Alle Termine