Insektensterben - hat es sich bald ausgesummt? Veranstaltung am 12. März 2018

Veröffentlicht am 26.02.2018 in Veranstaltungen

Seit einer im Herbst veröffentlichten Studie über den massiven Rückgang der Fluginsekten ist das Thema in aller Munde: Etwa drei Viertel der Wildbienen, Schmetterlinge, Fliegen und Käfer sind in den vergangenen 30 Jahren in vielen Teilen Deutschlands verschwunden. Welche Ursachen hat diese dramatische Entwicklung und welche Folgen entstehen für die Ökosysteme sowie die Bestäubung unserer Nahrungspflanzen?

Diese Fragen beleuchtet der Vortrag der Freiburger Professorin für Naturschutz und Landschaftsökologie, Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein. Gemeinsam mit dem Publikum möchten wir im Anschluss diskutieren, was Politik, Landwirtschaft und jeder Einzelne tun können, um dem Insektensterben entgegenzuwirken.

Gastgeberin der Veranstaltung ist Gabi Rolland, Landtagsabgeordnete für Freiburg und naturschutzpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion.

Die Veranstaltung findet am 12. März 2018 im Gewerkschaftshaus Freiburg, Friedrichstraße 41-43, statt. Der Eintritt ist frei. Bereits ab 18:30 Uhr kann eine Fotoausstellung des NABU Freiburg über Wildbienen am Tuniberg besichtigt werden. Veranstaltungsbeginn ist um 19 Uhr.

 

Homepage Gabi Rolland MdL

 

Alle Termine öffnen.

03.03.2020, 19:00 Uhr Jahreshauptversammlung OV Brühl-Beurbarung
Nach den Rechenschaftsberichten und der Entlastung des Vorstandes steht die Neuwahl des Vorstandes an. Zu Gast sei …

04.03.2020, 10:00 Uhr Vorstandssitzung AG 60 plus

04.03.2020, 19:30 Uhr Sitzung SPD-Kreisvorstand

05.03.2020, 18:30 Uhr Sitzung AK Umwelt
Zu Gast ist Prof. Dr. Karsten Buse, Leiter des  Fraunhofer-Instituts für Physikalische Messtechnik IPM, der übe …

05.03.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Dialogtour mit Andreas Stoch
Zur Anmeldung

05.03.2020, 19:30 Uhr Ortsvereinssitzung OV Stühlinger

Alle Termine

   Jetzt Mitglied werden