KI-Veranstaltungsreihe 2021 des Wissenschaftsforums der Sozialdemokratie Baden-Württemberg

Veröffentlicht am 29.04.2021 in Veranstaltungen

„Stehen sich in der Politik künstlich intelligente Entscheidungen und natürlich doofe Entscheidungen gegenüber, wo sind dann die Entscheidungen der SPD anzusiedeln?“ mag künstlich und wenig intelligent klingen als Einstiegsfrage in eine Veranstaltungsreihe zur künstlichen Intelligenz in der Politik, die das Wissenschaftsforum in der Sozialdemokratie Baden-Württemberg e.V. vom 15. Mai bis zum 3. Juli veranstaltet. Tatsächlich aber drängt gerade diese Frage sich bei der attributiven Bestimmung der Intelligenz auf, weil sie uns unmittelbar auf die tiefergehenden Fragen führt: Was ist an einer Intelligenz künstlich, und was ist an einer Intelligenz natürlich? Wer darauf keine Antwort weiß, wird dem Etikett „künstlich“ für Intelligenz wenig, den vier Vorträgen mit anschließender Diskussion im Forum dagegen sehr viel abgewinnen können.

Unsere Intelligenz ist längst nicht mehr die natürliche Bauernschläue eines Kaspar Hauser, sondern die künstliche Intelligenz von Magistris Artium, die sich auf institutionalisierte Prothesen wie Bibliotheken oder das Internet stützt mit derselben Selbstverständlichkeit wie auf künstliche Hüftgelenke oder Herzschrittmacher. Schon allein deshalb werden wir die künstliche Intelligenz nicht aufhalten. Wir wollen sie aber gestalten. Und sie in einem ersten Schritt mit Ihnen reflektieren. Seien Sie also mit dabei, wählen Sie sich ein!

 

  1. Veranstaltung mit Prof. Dr. Philipp Hennig „KI macht Gesellschaft: Wofür kann eine KI europäischer Prägung stehen?, am 15.05.2021 von 10:00-11:30 Uhr

In diesem einleitenden Vortrag thematisiert Prof. Dr. Philipp Hennig algorithmische Fairness als ein gesellschaftlich geschaffenes Konstrukt, das wesentlich von den ethischen Vorstellungen der Gesellschaften geprägt wird, in denen Künstliche Intelligenzen geschaffen werden. Davon ausgehend spricht er weiter über die Notwendigkeit europäischer Forschungsstandorte und Plattformen sowie eines eigenen gesellschaftlichen Dialogs.

https://www.wissenschaftsforum-bw.de/ki01-ki_macht_gesellschaft

 

  1. Veranstaltung mit Dr. Wahid Khosrawi „Werden Maschinen künftig unsere Finanzen regeln?“, am 12.06.2021 von 10:00-11:30 Uhr

In diesem Vortrag stellt Dr. Wahid Khosrawi zentrale Fragestellungen und Probleme zum Thema Stabilität von Finanzmärkten und Risikomanagement von Finanzsituationen vor und beleuchtet, wie KI hier neue Lösungsmöglichkeiten bietet bzw. bieten kann. Hierbei werden eventuelle Vorteile diskutiert, aber auch anhand eines Beispiels demonstriert, wie ein unregulierter Einsatz von KI zu ethischen Problemsituationen führen kann.

https://www.wissenschaftsforum-bw.de/ki02-werden_maschinen_finanzen_regeln

 

  1. Veranstaltung mit Prof. Dr. Thorsten Schmidt „Künstliche Intelligenz - Chancen und Risiken, am 26.06.2021 10:00-11:30 Uhr

Künstliche Intelligenz und mit ihr Machine Learning und Deep Neural Networks ist eine vielversprechende Technik, mit der in jüngster Zeit nahezu für unmöglich gehaltene Probleme gelöst werden konnten. Dieser rasante Fortschritt wird sich in naher Zukunft auf viele neue Gebiete ausweiten, was durchaus Risiken mit sich bringt. In diesem Vortrag wird betrachtet, wie solche Risiken gemessen, abgeschätzt und reguliert werden können. Als wichtigen Punkt wird diskutiert, warum gerade neue hochpotente Technologien reguliert werden sollten und wie dies effizient geschehen kann. 

https://www.wissenschaftsforum-bw.de/ki03-chancen_und_risiken

 

  1. Veranstaltung zur KI und Ethik mit Daniela Kolbe"Ethik und KI – Ergebnisse der Enquetekommission KI des Bundestags, am 03.07.2021 von 10:00-11:30 Uhr

KI-Systeme finden zunehmend Einsatz in unserer Arbeit und unserem Leben. Doch nicht immer ist uns bewusst, wann dies passiert und welche Zusammenhänge sich daraus ergeben. Wie lässt sich also das gesellschaftliche Vertrauen in KI-Systeme herstellen, KI nach unseren Werten formen und somit die sozialen, ökologischen und wirtschaftlichen Möglichkeiten von KI nutzen? Daniela Kolbe wird die Arbeit der Enquetekommission KI des Deutschen Bundestags vorstellen und die erarbeiteten Vorschläge erklären.

https://www.wissenschaftsforum-bw.de/ki04-ethik_und_ki

 

Homepage Gabi Rolland MdL

Alle Termine öffnen.

06.05.2021, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Digitale Ortsvereinssitzung OV Stühlinger
Themen: - Situation Bundestagswahl -> die KanzlerkanditatInnen stehen fest, wo stehen wir? - weiter …

10.05.2021, 18:00 Uhr Gedenken an die Opfer des deutschen Bombenangriffs vom 10. Mai 1940
Kranzniederlegung mit Ansprache von Uwe Stöhr, OV-Vorsitzender SPD Stühlinger Diese Veranstaltung ist auc …

12.05.2021, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Zukunft. Für dich.
Am Mittwoch, den 12.5.2021 um 19 Uhr lädt unsere Bundestagskandidatin Julia Söhne gemeinsam mit dem Kreisverband …

17.05.2021, 19:00 Uhr Digitale Sitzung AG Migration und Vielfalt

19.05.2021, 19:30 Uhr - 22:00 Uhr Digitale Ortsvereinssitzung OV Freiburg Innenstadt
Der SPD Ortsverein der Freiburger Innenstadt lädt zur digitalen Ortsvereinssitzung am 19.05.2021 ab 19:30 Uhr ein …

Alle Termine