Verschiebung der Nominierungskonferenz

Veröffentlicht am 03.11.2020 in AG 60plus

Seit diesem Montag gelten verschärfte Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie, die von der Bundeskanzlerin gemeinsam mit den Ländern am 28.10.2020 beschlossen wurden und zunächst bis Ende November gelten sollen. Ziel ist es, die derzeitigen Infektionsdynamik zügig zu unterbrechen. Im Wesentlichen geht es bei den Beschränkungen um Verringerung aller Kontakte zwischen den Menschen auf ein absolut notwendiges Minimum.

Aus diesem Grund werden wir die geplante Mitgliederversammlung zur Nominierung der Kandidatur für den Bundestag verschieben. Der neue Termin für die Nominierungskonferenz ist nun Freitag, 18.12.2020, 19 Uhr.

 

Alle Termine öffnen.

28.02.2021, 19:00 Uhr - 20:00 Uhr JETZT - Der Talk: Bildung
Andreas Stoch diskutiert mit Michael Mittelstaedt Vorsitzender Landeselternbeirat Baden …

01.03.2021, 12:30 Uhr - 01.03.2021 Vor-Ort-Termin

01.03.2021, 19:00 Uhr - 20:00 Uhr „Endlich handeln – für ein menschenwürdiges Miteinander in Deutschland und Europa!“

02.03.2021, 18:00 Uhr - 18:30 Uhr Interne Videokonferenz

02.03.2021, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Podium "Förderung zivilgesellschaftlichen Engagements mit Kandidat*innen zur Landtagswahl "

03.03.2021, 14:00 Uhr - 15:00 Uhr Interne Videokonferenz

Alle Termine

Wahlkreis Freiburg 1

Wahlkreis Freiburg 2

Jetzt Mitglied werden