Zumeldung: Gabi Rolland: „Kultusministerin Eisenmann darf die Kitas und Schulen nicht länger im Stich lassen“

Veröffentlicht am 16.06.2020 in Pressemitteilungen

Die SPD-Landtagsabgeordnete Gabi Rolland unterstützt die Forderung der Oberbürgermeister und Bürgermeister*innen aus Südbaden und spricht sich ebenfalls für eine rasche Wiedereinführung des Regelbetriebs in Kitas und Schulen aus. „Die zuständige Kultusministerin Eisenmann darf die Kitas und Schulen nicht länger im Stich lassen“, so Gabi Rolland. „Die Ministerin sollte vielmehr dafür Sorge tragen, dass den Einrichtungen endlich Planungssicherheit gegeben wird, damit Kinder wie Schüler*innen wieder regulär Kitas und Schulen besuchen können.“

Kein Verständnis kann Rolland für die Vorschrift der Landesregierung aufbringen, dass die Zusammenarbeit mit außerschulischen Partnern bis zum Schuljahresende ausgeschlossen ist. Nur im Einzelfall dürfen die Schulleiter*innen Ausnahmen zulassen. „Außerschulische Einrichtungen leisten wertvolle Arbeit bei der Betreuung von Kindern und Schülern. Leider wird Eltern oder Alleinerziehenden auf diese Weise die dringend notwendige Entlastung verwehrt“, ärgert sich die SPD-Politikerin.

 

Homepage Gabi Rolland MdL

 

Alle Termine öffnen.

13.07.2020, 19:30 Uhr - 22:00 Uhr Digitale Ortsvereinssitzung OV Freiburg Innenstadt
Der OV Freiburg Innenstadt lädt ein zu einer Ortsvereinssitzung am 13. Juli um 19:30 Uhr. Zur OV Sitzung d …

Alle Termine

   Jetzt Mitglied werden