13.01.2022 in Veranstaltungen von Gabi Rolland MdL

Online-Veranstaltung: Können Erdwärmesonden zu einer klimaneutralen Wärmeversorgung beitragen?

das Thema der Geothermie schlägt hier am Oberrhein immer wieder hohe Wellen. Das Thema wird immer wieder hoch emotional besprochen, dabei fehlt bei den Diskussionen immer wieder die wissenschaftliche Grundlage, um die Möglichkeiten ordentlich besprechen zu können.

Daher freue ich mich, dass zur nächsten Sitzung unseres Runden Tisches „Klimaschutz – sozial gerecht“ Herr Dr. Johannes Miocic zu Gast sein wird . Er ist Assistant Professor am Geo-Energy – Energy and Sustainability Research Institute Gronignen. Als Geologe wird er der Frage nachgehen, inwiefern Erdwärmesonden zu einer klimaneutralen Wärmeversorgung beitragen können.

Anschließend folgen Diskussion und Erarbeitung von konkreten Umsetzungsmaßnahmen für die Politik.

 

05.01.2022 in Pressemitteilungen von Gabi Rolland MdL

Gabi Rolland: „Die Sorgen um die Breisgau-S-Bahn müssen endlich ernst genommen werden!“

Die SPD-Landtagsabgeordnete Gabi Rolland setzt sich weiter für eine Verbesserung der Situation um die Breisgau-S-Bahn ein. „Zwischenzeitlich haben Eltern wieder Fahrgemeinschaften mit Telefonketten gebildet, damit die Schule pünktlich erreicht werden kann. Zur Wahrnehmung wichtiger Termine vermeiden Bürgerinnen und Bürger bewusst Fahrten mit dem Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV). Das kann nicht unser Ziel sein“, so die Abgeordnete.

 

05.01.2022 in Pressemitteilungen von Gabi Rolland MdL

Gabi Rolland: „Wir dürfen ältere und einkommensschwache Menschen nicht vom 365-Euro-Ticket ausschließen“

Die SPD-Landtagsabgeordnete Gabi Rolland äußert sich zum 365-Euro-Ticket. Schon 2019 forderte die SPD-Landtagsfraktion das 365-Euro-Ticket für Baden-Württemberg. „Ich freue mich, dass das Ticket nun endlich kommt. Das ist ein guter Anfang“, so Rolland. Doch ganz zufrieden gibt sie sich in dieser Sache noch nicht. Bisher gilt das Ticket lediglich für junge Menschen, Studierende und Azubis und auch die Kosten sollen nicht vollständig vom Land bezahlt werden, sondern zum Teil von den Kommunen übernommen werden. Damit ist das Ticket abhängig von Wohnort und sorgt für Ungleichheiten.

 

04.01.2022 in Pressemitteilungen von Gabi Rolland MdL

Rückmeldeverfahren zur Soforthilfe Corona: Gabi Rolland: „Mehr Flexibilität ist dringend nötig!“

Das Rückmeldeverfahren der Soforthilfe Corona stößt bei vielen Betrieben negativ auf. „Der Berechnungszeitraum liegt sichtlich ungünstig“, berichtet die SPD-Landtagsabgeordnete Gabi Rolland. Nun seien die drei Monate ab Antragstellung maßgeblich für die Berechnung. Dabei waren aber oft schon vor Antragstellung massive Umsatzeinbrüche oder komplette Ausfälle zu beklagen, wohingegen die Umsätze nach den Aussagen mancher Betriebe im zweiten oder dritte Monat nach der Antragstellung schon wieder gestiegen seien. „Mittlerweile wurde die Rückmeldefrist verlängert und auch Ratenzahlungen sowie Stundungen sind möglich. Das ist ein guter Ansatz, aber löst das Problem der Berechnungszeiträume nicht“, so die Abgeordnete.

 

22.12.2021 in Aktuelles

Der Rote Bote

Die neue Ausgabe des Roten Boten ist da! Ihr könnt sie euch hier herunterladen.

 

Alle Termine öffnen.

25.01.2022, 10:30 Uhr - 12:30 Uhr Fraktionsvorstand

25.01.2022, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr Frakionssitzung

25.01.2022, 18:30 Uhr - 20:00 Uhr Shabbat. Mehr als nur ein Ruhetag – Jüdisches Leben in Deutschland

26.01.2022, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr Plenum

27.01.2022, 11:30 Uhr - 12:30 Uhr Gedenken des Landtags für die Opfer des NS

02.02.2022, 19:00 Uhr - 20:00 Uhr Telefonkonferenz SPD OV FR-Hochdorf

Alle Termine