02.07.2020 in Pressemitteilungen von Gabi Rolland MdL

Zumeldung: Gabi Rolland: „Kommunale Schwimmbäder und Sportstätten können trotz Corona saniert werden“

 

Die SPD im Bundestag hat es geschafft! Gestern Abend wurde im Bund beschlossen, dass 600 Millionen Euro zusätzlich in das erfolgreiche Programm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur (SJK)“ fließen. Diese Gelder stehen unter anderem für die Renovierung von Schwimmbädern zur Verfügung.

Die SPD-Landtagsabgeordnete Gabi Rolland sieht diese Entscheidung als ein bedeutendes Zeichen für die Kommunen in dieser schwierigen Zeit. „Das könnte auch für das Schwimmbad in Umkirch eine Perspektive sein“, meint Gabi Rolland und fügt hinzu: „Es ist gut, wenn man ein Sanierungskonzept in der Schublade hat und damit die Kommunen in der Krise stärkt.“ Ungefähr 35 weitere Sportstätten und Schwimmbäder in Baden-Württemberg können nun instand gesetzt werden.

29.06.2020 in Pressemitteilungen von Gabi Rolland MdL

Abschaltung des AKW Fessenheim: Gabi Rolland: „Neue Impulse bei den erneuerbaren Energien setzen“

 

Endlich ist es soweit! Mit der Abschaltung von Reaktorblock 2 wird in der kommenden Nacht das älteste französische Atomkraftwerk Fessenheim endgültig stillgelegt. Die SPD-Landtagsabgeordnete Gabi Rolland begrüßt die Stilllegung, die nun nach einem langen Kampf endlich erfolgt: „Viel Engagement und Durchhaltevermögen waren notwendig, um die Außerbetriebnahme zu erreichen. Allen Aktivistinnen und Aktivisten auf französischer und auf deutscher Seite gebührt großer Dank für ihren unermüdlichen Einsatz. Sie haben über viele Jahre deutlich gemacht, welche Gefahr von dieser Anlage ausgeht und damit die Bürgerinnen und Bürger am Oberrhein wachgerüttelt.“

16.06.2020 in Pressemitteilungen von Gabi Rolland MdL

Zumeldung: Gabi Rolland: „Kultusministerin Eisenmann darf die Kitas und Schulen nicht länger im Stich lassen“

 

Die SPD-Landtagsabgeordnete Gabi Rolland unterstützt die Forderung der Oberbürgermeister und Bürgermeister*innen aus Südbaden und spricht sich ebenfalls für eine rasche Wiedereinführung des Regelbetriebs in Kitas und Schulen aus. „Die zuständige Kultusministerin Eisenmann darf die Kitas und Schulen nicht länger im Stich lassen“, so Gabi Rolland. „Die Ministerin sollte vielmehr dafür Sorge tragen, dass den Einrichtungen endlich Planungssicherheit gegeben wird, damit Kinder wie Schüler*innen wieder regulär Kitas und Schulen besuchen können.“

08.06.2020 in Pressemitteilungen von Gabi Rolland MdL

Aufnahme von Geflüchteten aus griechischen Lagern: Gabi Rolland: "Zeichen der Humanität setzen"

 

Auf den griechischen Inseln der östlichen Ägäis befinden sich aktuell ca. 40.000 Geflüchtete, davon allein 20.000 im Flüchtlingslager Moria. Es ist hoffnungslos überfüllt, da es nur für die Unterbringung von 3.000 Menschen eingerichtet ist. Die Sorge vor einem Corona-Ausbruch ist groß. Die Bundesregierung hat inzwischen die Möglichkeit eröffnet, ein paar wenige Menschen, insbesondere Kinder, dort wegzuholen. Dies sollte nach Ansicht der SPD-Landtagsabgeordneten Gabi Rolland nur ein erster Schritt sein.

27.05.2020 in Pressemitteilungen von Gabi Rolland MdL

Rettungsschirm für die Kommunen: Gabi Rolland: „Städte und Gemeinden mit genügend Finanzen ausstatten“

 

„Den Letzen beißen die Hunde“ heißt eine bekannte Redewendung, die häufig auf die finanziellen Beziehungen zwischen Bund, Ländern und Gemeinden zutrifft. „Wer starke Städte und Gemeinden will, die das Lebensumfeld der Bürgerinnen und Bürger gestalten, muss sie auch mit genügend Finanzen ausstatten“, ist die die SPD-Landtagsabgeordnete Gabi Rolland überzeugt.

 

Alle Termine öffnen.

06.07.2020, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr Digitales Bürger*innengespräch der Stadtratsfraktion SPD/Kulturliste
Link zur Teilnahme auf http://spd-kulturliste.de/webinar/

Alle Termine

   Jetzt Mitglied werden